In Berlin heißt Schiene = Zukunft. Kommen Sie mit uns in die Bundeshauptstadt auf eine echte Insider-Reise und lernen Sie Berlin auf eine besondere ...

Eisenbahn- und Kulturerlebnis Spezial: Die Schiene in Berlin

30.09. - 05.10.20
Deutschland
In Berlin heißt Schiene = Zukunft. Kommen Sie mit uns in die Bundeshauptstadt auf eine echte Insider-Reise und lernen Sie Berlin auf eine besondere Art und Weise auf und an der Schiene kennen.
Mit exklusiven Zugängen bei allen Schienensystemen der Stadt, Schienensonderfahrten, besonderen Depotund Werkstättenführungen, einer Dampfsonderzugfahrt durch Berlin, mit Führungen durch Bahnspezialisten.
Dies alles bewusst zur Zeit des großen Einheitsfestes mit unzähligen Kultur-Veranstaltungen 
  • Mittwoch, 30. Sep tember 2020 (F, A)

    Individuelle Anreise nach Berlin-Ostbahnhof. Gegen
    14.00 Uhr Empfang und Begrüßung durch die
    Reiseleitung im Intercity Hotel Berlin Ostbahnhof.
    Wir beginnen unsere Reise mit einer Stadtrundfahrt
    im Doppeldecker-Traditionsbus. Im Anschluss exklusive
    Führung durch die Berliner S-Bahn-Werkstätten
    „Schwere Instandhaltung“. Gemeinsames
    Abendessen und Übernachtung in Berlin.

    Donnerstag, 1. Oktober 2020 (F)

    Wir starten den heutigen Reisetag mit einem
    Stadtspaziergang über das Regierungsviertel und
    den Potsdamer Platz bis zum Gleisdreieckpark.
    Dort Besuch des Deutschen Technikmuseums
    Berlin. Später geht es exklusiv mit einer kleinen
    Sonderzugfahrt durch den Park am Gleisdreieck
    zum museumseigenen Depot in der Monumentenhalle
    (Depot für Kommunalverkehr), welches extra
    für uns geöffnet wird. Hier sind unzählige bedeutende
    Fahrzeuge der letzten über hundert Jahre
    ausgestellt, deren Wert kaum abzuschätzen ist:
    Straßenbahnen, Doppeldeckerbusse, Feuerwehren,
    Dampfwalzen und Limousinen ehemaliger
    hochrangiger Persönlichkeiten der Stadt gehören
    genauso dazu, wie außergewöhnliche sehr seltene
    Schienenfahrzeuge, z.B. eine Dampfschneeschleuder.
    Übernachtung in Berlin.

    Freitag, 2. Oktober 2020 (F)

    Am Vormittag geht es mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    zum legendären Flughafen Tempelhof.
    Dort Führung bekommen wir eine historische
    Führung durch das Flughafengebäude. Weiter
    geht es mit dem ÖPNV zum Bahnbetriebswerk
    des Vereins „Berlin macht Dampf“ nach Schönweide.
    Nach einer „Schuppenführung“ dürfen wir
    beim Anheizen der Dampflok 52 8177 für das Einheitsfest
    in Potsdam am nächsten Tagmit dabei
    sein. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Basdorf,
    Wir unternehmen eine Sonderfahrt im Schienenbus
    VT 95 der Berliner Eisenbahnfreunde auf der
    noch nicht modernisierten Stammbahnstrecke
    „Der Niederbarnimer Eisenbahn AG“ nach Berlin-
    Wilhelmsruher Damm und bei Abenddämmerung
    zurück nach Basdorf. Dort besichtigen wir
    im Heidekrautbahnmuseum den umfangreichen
    Fahrzeugpark. Übernachtung in Berlin.

    Samstag, 3. Oktober 2020 (F)

    Heute erwartet uns ein rauschendes Fest – in
    Potsdam wird 30 Jahre Deutsche Einheit gefeiert.
    Nehmen Sie Platz und genießen Sie eine Sonderfahrt
    mit den „Dampflokfreunden Berlin e.V.“ ab/bis
    Potsdam durch Berlin. Zwischen Lustgarten, Platz
    der Einheit und Zeppelinstraße können Sie den
    Künstlern auf den Bühnen lauschen oder durch die
    Straßen schlendern und sich an den zahlreichen
    Ständen informieren. Übernachtung in Berlin.

    Sonntag, 4. Oktober 2020 (F, M)

    Wir starten den Tag mit einer Insider-Eisenbahn-Führung durch ein Mitglied des Abgeordnetenhauses
    von Berlin vom Ostbahnhof bis zu dem wiedererstandenen
    neuen Bahnhof Berlin Ostkreuz.
    Nach einem gemeinsamen Mittagessen machen
    wir uns mit einem Regelzug auf nach Potsdam.
    Dort begeben wir uns auf das liebevoll restaurierte
    Dampfschiff „Gustav“ und genießen eine einzigartige
    Tour in die Park- und Kulturlandschaft Potsdams.
    Dabei passieren wir die schönsten am Wasser
    liegenden Sehenswürdigkeiten und bestaunen
    die Schlösser der Hohenzollern-Dynastie. Regelzugfahrt
    von Potsdam nach Berlin. Übernachtung
    in Berlin.

    Montag, 5. Oktober 2020 (F, M)

    An unserem letzten Reisetag erhalten wir eine
    Führung entlang der stillgelegten Siemens-Bahn
    vom Bahnhof Wernerwek bis zum Bahnhof Siemsensstadt.
    Weiter geht es zur Classic Remise
    Berlin. Dort lernen wir die Geschichte des denkmalgeschützten
    Straßenbahndepots kennen und
    erhalten bei diesem Rundgang durch die Hallen
    Einblicke in die historische Industriearchitektur
    und in unsere heutige „Oldtimer Welt“. Nach einem
    gemeinsamen Mittagessen im Restaurant „Trofeo“
    heißt es Abschied nehmen von der Hauptstadt
    Berlin und einer Reise mit vielen einzigartigen
    Highlights. Gegen 15:00 Uhr Rückkunft im Hotel,
    Verabschiedung durch die IGE-Reiseleitung und
    Individuelle Heimreise.
  • Unser umfangreiches Inklusiv-Leistungspaket:
    ▪ Alle im Programmablauf genannten Bahnfahrten in der 2. Klasse
    ▪ Alle nötigen Transfers
    ▪ 5x Übernachtung mit Frühstück (F) im Intercity Hotel Berlin Ostbahnhof
    ▪ 1x Abendessen (A)
    ▪ 2x Mittagessen (M)
    ▪ Nostalgiefahrten:
    ▪ Stadtrundfahrt im Traditionsbus
    ▪ Sonderfahrt durch den Gleisdreieckpark
    ▪ Schienenbus-Sonderfahrt mit der Heidekrautbahn, Basdorf – Wilhelmruher Damm – Basdorf
    ▪ Dampfzugfahrt mit den „Dampflokfreunden Berlin“
    ▪ Dampfschifffahrt „Gustav“
    ▪ Führung S-Bahn Werkstätten schwere Instandhaltung
    ▪ Technikmuseum Berlin
    ▪ Depot für Kommunalverkehr
    ▪ Führung Flughafen Tempelhof
    ▪ Heidekrautbahnmuseum
    ▪ Führung vom Ostbahnhof zum Bahnhof Ostkreuz
    ▪ Führung entlang der stillgelegten Simens-Bahn
    ▪ Führung Classic Remise Berlin
    ▪ IGE-Reiseleitung
    ▪ Informationsmaterial
  • FRÜHBUCHERPREIS ab/bis Berlin Ostbahnhof pro Person im Doppelzimmer € 1.090,-
    (bei Buchung bis 31. März 2020)

    Ihr Reisepreis ab/bis Berlin Ostbahnhof pro Person

    im Doppelzimmer € 1290,-

    Einzelzimmerzuschlag € 280,-


    Nicht im Reisepreis eingeschlossen
    sind alle nicht erwähnten
    Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder,
    persönlichen Ausgaben sowie
    Reiseversicherungen.

    Für diese Reise wird ein gültiger
    Personalausweis oder Reisepass
    benötigt.

    Standardimpfungen werden empfohlen.

    Nicht geeignet für Reisendemit Mobilitätseinschränkungen

    min. Teilnehmerzahl: 20
    max. Teilnehmerzahl: 25
    Vorläufiger Anmeldeschluss: 30.07.2020

Nach oben