Endlich gibt es wieder eine betriebsfähige DB 23er auf Deutschlands Schienen. Erleben Sie ihre erste große Ausfahrt mit dem Fernschnellzug "Germania" ...

Fernschnellzug „Germania“ von Nürnberg mit der Dampflok 23 058 nach Bielefeld

20.10. - 23.10.17
Deutschland

Endlich gibt es wieder eine betriebsfähige DB 23er auf Deutschlands Schienen. Erleben Sie ihre erste große Ausfahrt mit dem Fernschnellzug "Germania" über die alte Nord-Süd-Strecke sowie durchs Weser Bergland. Dazu eine Sonderfahrt mit der 216 224 zur berühmten Meyer-Werft nach Papenburg und einer Rundfahrt durch den Teutoburger Wald auf den Spuren der alten Germanen.

 

Fahrt kann leider nicht stattfinden!

  • Freitag, 20. Oktober 2017

    Unser Fernschnellzug mit der Dampflok 23 058 und den blauen 1.Klasse F-Zug-Wagen startet am Morgen in Nürnberg Hauptbahnhof. Die Fahrt über Würzburg zunächst bis Jossa, wo es einen ersten Stopp zum Wasserfassen gibt. Weiter geht es über die steigungsreiche Strecke durch die Rhön nach Fulda und weiter über die alte Nord-Süd-Strecke über Bad Hersfeld und Bebra bis nach Eichenberg. Dort müssen abermals die Wasservorräte ergänzt werden. Hinter Göttingen geht es dann über die eingleisige und nicht elektrifizierte Strecke ins Weser Bergland und über Bodenfelde und Ottbergen wird Altenbeken erreicht. Noch einmal wird hier Wasser gefasst und die Lok gedreht, ehe es dann über die letzte Etappe über Paderborn nach Bielefeld geht, das am Abend erreicht wird. Übernachtung in Nahe am Bahnhof gelegenen Hotels.

    Samstag, 21. Oktober 2017 - EMSLAND KURIER

    Nach dem Frühstück erwartet uns unser blauer F-Zug am Bahnhof Bielefeld zur Fahrt ins Emsland. Heute wird der Sonderzug mit unserer historischen Diesellok 216 224 bespannt. Die Fahrt geht über Osnabrück und Rheine nach Norden bis zum Bahnhof Papenburg. Dort werden wir mit Bussen am Bahnhof abgeholt und zur berühmten Meyer-Werft gebracht. Während einer ausführlichen Führung erfahren wir alles über die Geschichte der Werft bis zum Bau der riesigen Kreuzfahrtschiffe und deren spektakulären Überführung auf der Ems. Am Nachmittag bringen uns die Busse ins ostfriesische Leer, wo Sie noch einen Bummel durch die Sehenswerte Altstadt machen können oder die Modellbahnanlage des Leeraner Miniaturlandes besichtigen können. Am späten Nachmittag bringt uns dann unser Sonderzug mit der 216 224 wieder zurück nach Bielefeld, wo wir wieder übernachten.

    Sonntag, 22. Oktober 2017

    Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können die Stadt auf eigene Faust erkunden oder an einer Bus-Rundfahrt durch den Teutoburger Wald auf den Spuren der alten Germanen unternehmen. Dabei erfahren Sie viel über unsere Vorfahren die einst in den Wäldern des Teutoburger Waldes gelebt haben und für Angst und Schrecken unter den Römern sorgten. Natürlich besuchen Sie bei dieser Reise auch das berühmte Hermanns-Denkmal in Erinnerung an die große Varus-Schlacht. Aber auch ein Besuch der einzigartigen Felsen-Landschaft der Externsteine steht auf dem Programm. Wer noch mehr Eisenbahn braucht, der kann an einer Dampfsonderfahrt der Bielefelder Eisenbahnfreunde teilnehmen, die an diesem Tagen Sonderfahrten rund um Bielefeld mit der Dampflok 23 058 anbieten. Übernachtung im Hotel in Bielefeld.

    Montag 23. Oktober 2017

    Heute geht es mit dem Fernschnellzug „Germania“ wieder zurück ins Frankenland. Dabei wird der gleiche Weg, wie am Anreisetag genutzt. Die 23 058 kann noch einmal ihre Qualitäten als Mehrzwecklok für den Reiseverkehr der 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zeigen. Natürlich gibt es unterwegs wieder Stopps zum Wasser fassen in Altenbeken, Eichenberg und Jossa. Die Rückkunft in Nürnberg ist für den späteren Abend vorgesehen.

  • Leistungen:

    • Fahrt im dampfbespannten Fernschnellzug "Germania" von Nürnberg über die beschriebene Fahrtroute nach Bielefeld und zurück
    • Sitzplatzreservierung 1.Klasse
    • 3x Übernachten mit Frühstück im komfortablen Mittelklasse-Hotel in Bielefeld
    • Sonderzugfahrt mit Diesellok in der 1. Klasse, inklusive Platzreservierung von Bielefeld nach Papenburg und zurück von Leer (Ostfriesland)
    • Transfer und Führung durch die Meyer-Werft
    • Reiseleitung

    vsl. Fahrplan Freitag, 20. Oktober 2017

    Nürnberg Hbf  ab 07.15 Uhr
    Würzburg Hbf  ab 08.42 Uhr
    Fulda  ab 10.57 Uhr
    Göttingen  ab 14.18 Uhr
    Bielefeld Hbf  an 19.45 Uhr

     

    vsl. Fahrplan Montag, 23. Oktober 2017:

    Bielefeld Hbf  ab 09.04 Uhr
    Göttingen  an 13.30 Uhr
    Fulda  an 16.30 Uhr
    Würzburg Hbf  an 19.04 Uhr
    Nürnberg Hbf  an 20.36 Uhr
  • Ihr Reisepreis: € 648,--
    ab/bis jedem Zusteigebahnhof

    Einzelzimmerzuschlag: € 120,--

    Fahrpreise für Kinder auf Anfrage.

    Frühbucherpreis für ER-Clubmitglieder bis 15. Juli 2017: € 598,--

     

    Teilstreckenbuchungen auf Anfrage nach dem vorläufiger Anmeldeschluss: 15. August 2017

     

    Fahrpreis nur für Teilnahme an der Tagesfahrt zur Meyer-Werft am 21.10.2017 ab/bis Bielefeld: € 69,-- pro Person. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre fahren zum halben Preis.

     

     

     

     

    min. Teilnehmerzahl: 140
    max. Teilnehmerzahl:
    Vorläufiger Anmeldeschluss: 15.08.2017

Nach oben