Eine einzigartige Gruppenreise in herrlichen Landschaften, an den Pazifikund in die Rocky Mountains. Mit Vancouver, Nostalgiefahrten im Dampfzug,Dieselzug ...

Bahnerlebnis Westkanada: vom Pazifik in die Rockies

04.09. - 14.09.19
Kanada
Eine einzigartige Gruppenreise in herrlichen Landschaften, an den Pazifik
und in die Rocky Mountains. Mit Vancouver, Nostalgiefahrten im Dampfzug,
Dieselzug und Triebwagen, Regelzugfahrten, Bergbahnen, Schiffsfähren
sowie Eisenbahnmuseen.
  • Mittwo ch, 4. September 2019

    Individuelle Anreise (nicht inkl.) zum Flughafen Vancouver (evtl. Lufthansa-Flug am 04.09., 13.30 Uhr mit IGE-Reiseleitung ab Frankfurt). Empfang und Begrüßung durch die IGE-Reiseleitung am Flughafen Vancouver gegen 16:00 Uhr. Beim Gruppentransfer zum Hotel lernen wir schon etwas Vancouver kennen, eine der schönsten Städte der Welt, dort Übernachtung.

    Donnerstag , 5. September 2019 (F)

    Auf einer kleinen Stadtrundfahrt sehen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Vancouver, der größten Stadt der Provinz British Columbia. Wir sehen nach einer interessanten Aquabus-Fährfahrt zur Insel Granville Island auch das Treiben auf dem Hafengelände mit seinem Fischmarkt und zahlreichen Kunstgewerbelädchen sowie die Stadt vom Wasser aus. Wir erklimmen den Hausberg von Vancouver auf einer Gondelfahrt (Großkabinen-Pendelbahn) zum Grouse Mountain (1.231 m Meereshöhe), wo es eine herrliche Aussicht gibt auf die Stadt, den Pazifik und die vorgelagerten Inseln. Übernachtung in Vancouver.

    Freitag , 6. September 2019 (F, A)

    Am Vormittag Busfahrt auf dem Sea-to-Sky Highway nördlich bis Squamish, wo wir das zweitgrößte Eisenbahnmuseum Kanadas im West Coast Railway Heritage Park besuchen und eine Kleinbahnfahrt unternehmen. Am Nachmittag Rückfahrt nach Vancouver und am frühen Abend Zugabfahrt mit Via Rail/Canadian Richtung Jasper. Genießen Sie die Fahrt bei Tageslicht hinein in die westlichen Rocky Mountains. Abendessen im Zug, Übernachtung im Schlafwagen.

    Samstag , 7. September 2019 (F)

    Frühstück im Zug, Ankunft am frühen Nachmittag in Jasper/Provinz Alberta. Fahrt auf den Whistler Mountain mit der Jasper Skytram-Kabinengondelbahn, der höchsten und längsten Luftseilbahn Kanadas, mit überwältigen Ausblicken auf die östlichen Rocky Mountains. Übernachtung in Jasper.

    Sonntag , 8. September 2019 (F)

    Am Vormittag Freizeit in Jasper. Gegen Mittag Zugabfahrt von Jasper nordwestlich fast 400 km durch die beeindruckenden Rocky Mountains bis Prince George, dort Ankunft am Abend und Übernachtung.

    Montag , 9. September 2019 (F)

    Vom frühen Vormittag bis zum Abend Zugfahrt mit dem „Skeena-Express“ von Prince George bis Prince Rupert an die Pazifikküste, nur 70 km südlich von Alaska. Es geht durch eine herrliche Landschaft entlang von Flüssen, Seen, Wäldern und Bergen u.a. im Tsimshian-Indianergebiet. Übernachtung im Hafenstädtchen Prince Rupert.

    Dienstag , 10. September 2019 (F)

    Ab dem Morgen Schiffsüberfahrt von Prince Rupert an die Nordspitze von Vancouver Island, der größten nordamerikanischen Pazifikinsel. Auf der Inside Passage geht es durch fast unberührte Fjörde, Buchten und Kanäle. Es gibt dort viele Meerestiere und Orcawale. Abendessen individuell möglich an Bord (nicht inkl.). Ankunft am späten Abend in Port Hardy, dort Übernachtung.

    Mittwo ch, 11. September 2019 (F)

    Besichtigung des Quatse Lachs- und Fischzucht-Museums in Port Hardy. Busfahrt entlang der Ostküste von Vancouver Island. Beim Cameronsee Aufenthalt im MacMillan Provinz-Naturpark, bekannt für seine bis zu 800 Jahre alten Bestände
    an mächtigen Douglasien-Nadelbäumen. Die ehemalige Bahnstrecke Parksville – Port Alberni führt daran vorbei. Weiterfahrt nach Nainamo an der Insel-Ostküste, dort Übernachtung.

    Donnerstag , 12. September 2019 (F)

    Besichtigung des British Columbia Forest Discovery Centre, einem Museum für Holzeinschlag und Holzverarbeitung in Duncan. Dort Fahrt mit einer Schmalspur-Waldbahn (vsl. Dampf, 2,5 km, 914 mm). Weiterfahrt mit dem Bus zum Museumsbahnhof Kaatza, wo Einiges über die regionale Geschichte und ein kleiner Eisenbahnfuhrpark zu sehen ist. Außerdem gibt es als Fotomotiv die Kinsol-Eisenbahnbrücke, eine hölzerne Trestle-Brücke und seit 2009 ein Kulturdenkmal. Danach geht es weiter in den Süden von Vancouver Island nach Victoria, Hafenstadt und mit knapp 90.000 Einwohnern Hauptstadt von British Columbia, dort
    Stadtrundfahrt. Übernachtung in Victoria.

    Freitag , 13. September 2019 (F)

    Am Vormittag optionale Möglichkeit (nicht inkl.) zur Walbeobachtungs-Bootsfahrt bei Victoria. Am Nachmittag Bustransfer nach Swartz Bay, bevor es mit der Fähre wieder zum Festland geht. Ab dem Fährhafen Tsawwassen Charterbus- und S-Bahnfahrt nach Vancouver, dort Übernachtung.

    Samstag , 14. September 2019 (F)

    Am Vormittag Busfahrt südöstlich von Vancouver nach Cloverdale. Dort Besichtigung des Fraser Village Eisenbahnmuseums, inklusive Nostalgiefahrt mit dem Triebwagen BCER 1225. Gegen Mittag Gruppentransfer zum Vancouver. Verabschiedung durch die Reiseleitung. Individuelle Heimreise (nicht inkl., z.B. LH- Flug 16:20 Uhr nach Frankfurt, Ankunft am nächsten Tag gegen 11.00 Uhr). Auf Anfrage Zusatzübernachtung oder Zusatz-Bausteinreise mit dem Rocky Mountaineer Zug (ca. 5 Tage Bus Vancouver – Kamloops – Banff, Zug Banff – Vancouver).
  • Unser umfangsreiches Inklusiv-Leistungspaket:

    • 9x Übernachtung mit Frühstück (F) (3x Vancouver, 1x Jasper, 1x Prince George, 1x Prince Rupert, 1x Port Hardy, 1x Nanaimo, 1x Victoria)
    • Nachtzug Vancouver Jasper (Sleeper Plus Class, 2er-Doppelkabine Ober-/Unterbett od auf Anfrage Einzelkabine mit Aufpreis nach Verfügbarkeit; Abendessen (A) und Frühstück).
    • weitere Regelzugfahrten: Jasper – Prince George – Prince Rupert (Economy Class)
    • Nostalgie-Bahnfahrten:
    • Squamish (West Coast Railway), BC Forest Discover Centre Schmalspurbahn (Duncan), Triebwagen Fraser Village (Cloverdale).
    • Besichtigung Eisenbahnmuseen:
    • Squamish und Fraser Village
    • Sonstige Besichtigungen:
    • Quatse-Fischzuchtmuseum (Port Hardy), British Columbia Forest Discovery Centre (Duncan), Kinsol Trestle-Eisenbahnholzbrücke.
    • Gondelfahrten:
    • Grouse Mountain/Vancouver, Skytram Jasper.
    • Stadtrundfahrten: Vancouver und Victoria
    • Fähren: Prince Rupert – Port Hardy, Swartz Bay – Tsawwassen Aquabus Vancouver
    • Busfahrten/Transfers wo notwendig
    • Nationalpark-Eintritte
    • IGE-Reiseleitung
    • Informationsmaterial

     

    Evtl. Flüge (nicht inkl.) mit IGE-Reiseleitung Frankfurt – Vancouver – Frankfurt; € 1.100,- so lange Plätze verfügbar. Gerne buchen wir für Sie auch einen individuellen Flug nach Vancouver und zurück. (ab ca. € 900,- p. P.). Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind alle nicht erwähnten Mahlzeiten, Getränke und persönlichen Ausgaben sowie Reiseversicherungen. Für diese Reise wird ein 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültiger Reisepass benötigt. Vor Reisebeginn ist eine elektronische Aufenthaltsgenehmigung zu beantragen (nicht inkl., ca. € 20,-). Standardimpfungen werden empfohlen. Nicht geeignet für Reisende mit Mobilitätseinschränkungen.

  • Ihr Frühbucherpreis bei Buchung bis 31. März 2019

    ab/bis Vancouver Flughafen (bei Gruppentransfers) pro Person im Doppelzimmer € 4.690,-

     

    Ihr Reisepreis
    ab/bis Vancouver Flughafen (bei Gruppentransfers) pro Person im Doppelzimmer € 4.990,-


    Einzelzimmerzuschlag € 900,-

    min. Teilnehmerzahl: 12
    max. Teilnehmerzahl: 20
    Vorläufiger Anmeldeschluss: 20.05.2019

Nach oben