Genießen Sie eine Reise durch faszinierende russische und asiatische Landschaften im Wechsel von Nachtzugfahrten und Hotelübernachtungen. Mit Stadtbesichtigungen, ...

Transsibirische Eisenbahn: von Moskau nach Peking

29.06. - 17.07.19
Russland
Genießen Sie eine Reise durch faszinierende russische und asiatische Landschaften im Wechsel von Nachtzugfahrten und Hotelübernachtungen. Mit Stadtbesichtigungen, Eisenbahnmuseen sowie Dampfzugfahrten in Moskau  und am Baikalsee.
  • Samstag , 29. Juni 2019 (A)

    Individuelle Anreise (nicht inkl.) zum Flughafen Moskau Scheremetjewo (evtl. Aeroflot-Flug ca. 14.05 Uhr mit IGE-Reiseleitung ab Frankfurt, Ankunft 18.10 Uhr). Empfang und Begrüßung durch die IGE-Reiseleitung am Flughafen Scheremetjewo
    gegen 19:00 Uhr. Bustransfer zum Hotel Izmailovo Gamma am östlichen Stadtrand von Moskau, in Nähe eines früheren Zarensitzes, dem Stalin-Bunkermuseum und der Metrostationen Lokomotiv und Partizanskaya. Abendessen und Übernachtung in Moskau.

    Sonntag , 30. Juni 2019 (F, A)

    Stadtrundfahrt durch Moskau unter anderem mit Roter Platz/Kreml, Kathedrale, Metrofahrt und Metromuseum sowie evtl. Stalin-Bunkermuseum. Besichtigung Eisenbahnmuseum Rizhskaya: Der Kopfbahnhof Rizhsky (dt. „Riga“) ist einer der neun Hauptbahnhöfe in Moskau und ging 1901 in Betrieb. Die hier beginnende Bahnstrecke verband die Metropole mit der lettischen Hauptstadt Riga, die damals noch auf russischem Staatsgebiet lag. Das Bahnhofsmuseum eröffnete 2004 und umfasst unter anderem eine große Modelleisenbahnanlage. Bedeutend ist das Museum jedoch für seine Loksammlung. Abendessen in einem Stadtrestaurant und Übernachtung in Moskau.

    Montag , 1. Juli 2019(F, A)

    Am späten Vormittag Regelzugfahrt von Moskau nach Nishni Novgorod, gelegen an der Einmündung des Flusses Oka in die Wolga. Am Nachmittag Stadtrundfahrt und Besichtigung des Gorkovskiy-Eisenbahnmuseums von Nishni Novgorod. Nachtzugfahrt (mit Mahlzeit) bis Kazan.

    Dienstag , 2. Juli 2019 (F, A)

    Zugankunft am Morgen in Kazan an der Wolga. Stadtrundfahrt in Kazan mit Kathedrale, Moschee, Kreml, Stadion, Sowjetleben-Museum, Lenins Haus, Metrofahrt. Abendessen und Übernachtung in Kazan.

    Mittwoch, 3. Juli 2019 (F, A)

    Am Vormittag Freizeit bzw. restliche Besichtigungen in Kazan. Am Nachmittag Beginn der Nachtzugfahrt (mit Mahlzeit) nach Yekaterinburg.

    Donnerstag , 4. Juli 2019 (A)

    Zugankunft am Morgen in Yekaterinburg östlich des Uralgebirges. Stadtrundfahrt, mit Besichtigung Schmalspurmuseum, Denkmal der ersten russischen Dampflok, örtliches Geschichtsmuseum und Blutkathedrale (zu Ehren der Romanow-Zarenfamilie). Abendessen und Übernachtung in Yekaterinburg.

    Freitag , 5. Juli 2019 (F, A)

    Am Morgen Beginn der Zugfahrt von Yekaterinburg nach Novosibirsk in Süd-Sibirien (mit Mahlzeiten).

    Samstag , 6. Juli 2019 (F, A)

    Zugankunft am Vormittag in Novosibirsk, gelegen am berühmten Fluss Ob. Stadtrundfahrt mit Zaeltsovsky Naturpark und Besichtigung des Eisenbahnmuseums
    von Novosibirsk. Abendessen und Übernachtung in Novosibirsk.

    Sonntag , 7. Juli 2019 (F, A)

    Am Morgen Zugabfahrt von Novosibirsk nach Krasnojarsk, mit Mahlzeiten. Am frühen Abend Ankunft in der im 17. Jahrhundert von Kosaken gegründeten Stadt am Jenissei-Fluss. Besichtigung des örtlichen Eisenbahnmuseums, des Nikolay Dampfschiffs (Museum) und etwas Sightseeing in Krasnojarsk. Abendessen und Übernachtung in Krasnojarsk.

    Montag , 8. Juli 2019 (F, M, A)

    Ausflug in das landschaftlich schöne südsibirische Sajangebirge, das sich bis zur Mongolei erstreckt mit über 3.000 m hohen Bergen und mit für die Taiga typischen Nadelwäldern. Essen inklusive. Am Abend Beginn der Nachtzugfahrt (mit Mahlzeit) von Krasnojarsk nach Irkutsk.

    Dienstag , 9. Juli 2019 (F)

    Am Nachmittag Zugankunft in der Universitätsstadt Irkustsk, gelegen am Fuße der südwestlichen Ausläufer des Baikalgebirges und am Angara-Fluss bzw. Irkutsker Stausee. Kleine Stadtrundfahrt und Transfer zum Hotel, Übernachtung in Irkutsk.

    Mittwoch, 10. Juli 2019 (F, A)

    Heute geht es mit dem Dampfzug an den Baikalsee, mit mehreren Pausen (mit Essen) für Besichtigungen und Freizeit. Am Abend Fähre nach Litvyanka am Baikalsee und Bustransfer zurück nach Irkutsk, dort Übernachtung.

    Donnerstag , 11. Juli 2019 (F)

    Am späten Vormittag Zugabfahrt von Irkutsk nach Ulan Ude (mit Mahlzeit), wo wir am Abend ankommen. Die Stadt wurde als Überwinterungsstation von Kosaken gegründet, die Urbevölkerung der mongolischen Burjaten stellen heute ein Drittel der
    Bevölkerung. Übernachtung in Ulan Ude.

    Freitag , 12. Juli 2019 (F)

    Am Vormittag Zugabfahrt von Ulan Ude zur mongolischen Grenze und über die Strecke der Transmongolischen Eisenbahn in der Mongolei (1. Klasse), Nachtzugfahrt.

    Samstag , 13. Juli 2019 (F, M)

    Ankunft am Morgen in der mongolischen Hauptstadt Ulan Bator. Nach dem Frühstück Fahrt zum buddhistischen Kloster Gandan, Besichtigung des Nationalen Geschichtsmuseums, Stadtrundfahrt und Mittagessen. Am Abend genießen wir eine traditionelle Folklore- und Tanzveranstaltung. Übernachtung in Ulan Bator.

    Sonntag , 14. Juli 2019 (F, A)

    Ab dem Morgen Zugfahrt ab Ulan Bator, mit Mahlzeiten. Am Abend wird die Grenze zu China erreicht, dort mehrstündige Pause, Grenzkontrollen und Wechsel von Breit- auf Normalspur. Nachtzugfahrt.

    Montag , 15. Juli 2019 (F, A)

    Fahrt ab dem chinesischen Grenzort Erlian durch die Innere Mongolei über Jining South/Ulanqab nach Peking (mit Mahlzeiten). Ankunft gegen 15 Uhr. Im Anschluss Freizeit. Abendessen und Übernachtung in Peking.

    Dienstag , 16. Juli 2019 (F, A)

    Stadtrundfahrt Peking, Besichtigung Kaiserpalast/Verbotene Stadt und Tiananmen Platz. Am Nachmittag Busfahrt zur Großen Mauer. Abendessen und Übernachtung in Peking.

    Mittwoch, 17. Juli 2019 (F)

    Besichtigung des Eisenbahnmuseums Peking und Gruppentransfer zum Flughafen. Verabschiedung durch die Reiseleitung und individuelle Heimreise (Flug nicht inkl., evtl. mit IGE-Reiseleitung gegen 13.20 Uhr zurück nach Frankfurt mit Hainan Airlines, Ankunft gegen 17.30 Uhr in Frankfurt). Individuelle Verlängerung möglich auf Anfrage.
  • Unser umfangsreiches Inklusiv-Leistungspaket:

    • Bahnfahrt ab Moskau bis Peking, darunter 6 Nachtfahrten im Schlafwagen, in Russland 4x 4er-Abteil Schlafwagen (2. Kl. Superior), 1x 1. Kl. (2er in die Mongolei), in der Mongolei und China 2er-Abteile.
    • 12x Hotel-Übernachtung mit Frühstück (F) in Mittelklassehotels (Landeskategorie),
    • Mittagessen (M) und Abendessen (A) voraussichtlich gemäß Plan, kleine Mahlzeiten im Zug
    • Dampfzugfahrt am Baikalsee
    • Besichtigungen Eisenbahnmuseen: Moskau, Nishni Novgorod, Yekaterinburg, Novosibirsk, Krasnojarsk und Peking
    • Metromuseum Moskau und Metrofahrten.
    • Sonstige Besichtigungen/Ausflüge: Sajangebirge, Baikalsee, Kaiserpalast Peking, Große Mauer
    • Stadtrundfahrten in Moskau, Nishni Novgorod, Kazan, Yekaterinburg, Novosibirsk, Ulan Ude, Ulan Bator und Peking
    • Alle notwendigen Bustransfers
    • IGE-Reiseleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung, Informationsmaterial

     

    Gemeinschaftsflug Lufthansa mit IGE-Reiseleitung evtl. möglich (nicht inkl.) Frankfurt – Moskau und Peking – Frankfurt; ca. € 1.000,- so lange Plätze verfügbar. Gerne buchen wir für Sie einen individuellen Flug nach Moskau und zurück ab Peking. Flüge ab ca. € 1.100,- p.P. – je nach Verfügbarkeit. Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind alle nicht erwähnten Mahlzeiten, die Getränke und persönlichen Ausgaben sowie Reiseversicherungen. Für diese Reise werden ein 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültiger Reisepass sowie je ein Visum für Russland und China benötigt. Visumsbeschaffung Russland-China (nicht inkl.). Gerne vermitteln wir den Kontakt zu einer Visumsagentur und beraten Sie. Standardimpfungen werden empfohlen. Nicht geeignet für Reisende mit Mobilitätseinschränkungen.

  • Ihr Frühbucherpreis bei Buchung bis 28. Februar 2019

    ab Moskau Flughafen/bis Peking Flughafen (bei Gruppentransfer) pro
    Person im Doppelzimmer € 4.790,-

     

    Ihr Reisepreis

    ab Moskau Flughafen/bis Peking Flughafen (bei Gruppentransfer) pro
    Person im Doppelzimmer € 4.990,-


    Einzelzimmerzuschlag € 1.350,-

    min. Teilnehmerzahl: 10
    max. Teilnehmerzahl: 15
    Vorläufiger Anmeldeschluss: 21.03.2019

Nach oben