Ein Erlebnis der Extraklasse: Mit den berühmten Panoramazügen der Schweiz durch die tief verschneiten Alpen: Glacier-Express, Centovalli-Bahn, Golden Pass ...
Rufen Sie uns an: +49 (0)9151-90 55-0
Eisenbahn-Romantik Bahn-Reise Spezial

Traumhafte Winterreise auf Panoramastrecken in den Schweizer Alpen

16.02. - 21.02.23
Schweiz

Ein Erlebnis der Extraklasse: Mit den berühmten Panoramazügen der Schweiz durch die tief verschneiten Alpen: Glacier-Express, Centovalli-Bahn, Golden Pass Panorama-Expree und Interlaken-Luzern-Express. Zusätzlich entdecken Sie mit Zahnradbahnen die Gipfelwelt am Rochers-de-Naye, am Jungfraujopch und auf der Rigi. Zum Abschluß erleben Sie die einzigartige Luzerner Fasnet mit den berühmten Figuren und der Guggenmusik.

Ihre Reise-Highlights

  • Reservierte Sitzplätze im Glacier Express von Chur nach Andermatt
  • Reservierte Sitzplätze im Centovalli-Express von Locarno nach Domodossola
  • Reservierte Sitzplätze im GoldenPass Panoramic von Montreux nach Zweisimmen
  • Reservierte Sitzplätze im Luzern-Interlaken-Express
  • Schifffahrt über den Vierwaldstättersee von Luzern nach Vitznau
  • Rigi-Bahnen
  • Plakette (Eintritt) Luzerner Fasnacht
  • Gepäckservice
  • DONNERSTAG, 16. FEBRUAR 2023 (M)

    Individuelle Anreise nach Basel SBB. Gegen 8 Uhr Begrüßung durch die Reiseleitung und Gepäckabgabe (Gepäckservice). Wir starten unsere Winterreise mit einer Intercityfahrt von Basel SBB vorbei am Südufer des Zürich- und Walensees nach Chur. Auf dem Netz der Rhätischen Bahn führt uns die Fahrt weiter mit dem legendären Glacier Express durch die atemberaubende Rheinschlucht nach Disentis und dann per Zahnrad über den 2043 m hohen Oberalpass nach Andermatt. Auf der Schöllen-Zahnradbahn geht es weiter über die bekannte Teufelsbrücke nach Göschenen. Dort steigen wir in einen Interregio um und befahren die Gotthard-Panoramastrecke und den alten Gotthardtunnel sowie etliche Kehrtunnel im Tessin und gelangen schließlich nach Locarno am Lago Maggiore, unserem Übernachtungsort.

    FREITAG, 17. FEBRUAR 2023 (F, A)

    An diesem Tag fahren wir zunächst mit der meterspurigen, tunnelreichen und landschaftlich reizvollen Centovallibahn nach Domodossola in der italienischen Region Piemont. Weiter geht es durch den Simplon-Tunnel nach Brig. Dort steigen wir in die meterspurige Matterhorn-Gotthard-Bahn um, die uns durch das wildromantische Mattertal hinauf ins weltberühmte und autofreie Zermatt bringt. Dieses herrlich am Fuße des Matterhorngipfels gelegene Bergdorf begeistert mit typischen Holzhäusern oder dem Matterhorn-Museum. Am späten Nachmittag bringt uns die Matterhorn-Gotthard-Bahn zurück nach Brig. Abendessen und Übernachtung in Brig.

    SAMSTAG, 18. FEBRUAR 2023 (F)

    Am Vormittag führt uns unsere Reise mit einem Interregio zunächst durchs Rhonetal bis nach Montreux am Genfer See. Mit der Zahnradbahn fahren wir dann auf den 2042 m hohen Rochersd-Naye, den bekannten Aussichtsberg über dem Genfer See. Bei schönem Wetter kann man einen Ausblick bis zum Schweizer Jura und über die Seen hinweg bis zum Montblanc genießen. Am Nachmittag erfolgt die Weiterreise mit dem Panorama-Express auf der Golden Pass Line der Montreux-Oberland-Bahn (MOB). Dabei ist alleine schon der Aufstieg an den Südhängen des Genfer Sees beeindruckend, bevor der Zug im Jaman-Tunnel verschwindet und ins Berner Oberland hinüber wechselt. Über Gstaad führt die Fahrt schließlich nach Zweisimmen. Nach einem Umstieg stellt die Bern-Lötschberg-Simplon-Bahn den Anschluss durchs Simmental nach Spiez her. Nach einem erneuten Umstieg erreichen wir Interlaken Ost. Übernachtung in Interlaken.

    SONNTAG, 19. FEBRUAR 2023 (F)

    Am Vormittag treten wir den Aufstieg zum höchst gelegenen Bahnhof Europas an. Mit der Berner-Oberland-Bahn (BOB) geht es zunächst auf M eterspur von Interlaken-Ost durchs Lütschinental nach Lauterbrunnen (800 m ü. M.). Dort steigen wir in die Wengernalpbahn um, die hinauf zum Aussichtspunkt Kleine Scheidegg am Fuße der berüchtigten Eiger Nordwand fährt. Anschließend geht es durch den Eigertunnel mit Zwischenstopps und atemberaubenden Ausblicken in die Eigerwand und den EigerGletscher hinauf zum Top of Europe, wie der 3454 m hoch gelegene Bahnhof auch genannt wird. Dort am Fuße der Jungfrau sind wir mitten in der faszinierenden Gletscherwelt der Schweizer Berge. Am Nachmittag fahren wir wieder talwärts zur neuen Station Eigergletscher. Dort steigen wir in die 2020 neu eröffnete Seilbahn Eiger-Express. In nur 15 Minuten bringt uns die Seilbahn vorbei an der weltbekannten Eigernordwand nach Grindelwald. Zurück in Interlaken geht es im Panoramawagen des Interlaken-Luzern-Express auf Meterspur über den Brünigpass nach Luzern. Kurze S-Bahnfahrt nach Kriens Mattenhof. Übernachtung in Kriens.

    MONTAG, 20. FEBRUAR 2023 (F)

    Am diesem Reisetag besuchen wir die seit dem Mittalter stattfindende Luzerner Fasnacht. Während dieses Events verwandelt sich die Altstadt Luzern in ein Festgelände, wo gefeiert, musiziert und getanzt wird. Ein Höhepunkt ist der große Weyumzug vom Güdismäntig. Die Fasnachtsumzüge leben von der Vielfältigkeit und Kreativität der Gruppierungen mit einzigartigen Kostümen und Fahrzeugen sowie den traditionellen Guggenmusik-Bands. Ein einzigartiges Erlebnis. Übernachtung in Kriens.

    DIENSTAG, 21. FEBRUAR 2023 (F)

    Den letzten Tag starten wir mit einer Schifffahrt über den Vierwaldstätter See von Luzern nach Vitznau. Die Vitznau-Rigi-Zahnradbahn bringt uns in rund 40 Minuten mit herrlichen Ausblicken aufs Tal bis zur Bergstation Rigi Kulm. Vom Gipfel der 1800 m ho-hen Königin der Berge haben wir einen herrlichen Blick auf den Alpenhauptkamm und auf die umliegenden Seen. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es auf der 9 km langen Arth-Goldau-Zahnradbahn talwärts nach Arth-Goldau. Ein InterRegio bringt uns nach Basel SBB, wo diese erlebnisreiche Winterreise gegen 16 Uhr endet. Verabschiedung durch die Reiseleitung und individuelle Heimreise.
  • Unser umfangreiches Inklusiv-Leistungspaket:

    • Alle im Reiseverlauf genannten Zugfahrten ab/bis Basel SBB in der 2. Klasse
    • Fahrt auf reservierten Sitzplätzen im Glacier Express von Chur nach Andermatt
    • Fahrt auf reservierten Sitzplätzen im Centovalli-Express von Locarno nach Domodossola
    • Fahrt auf reservierten Sitzplätzen im GoldenPass Panoramic von Montreux nach Zweisimmen
    • Fahrt auf reservierten Sitzplätzen im Luzern-Interlaken-Express
    • Schifffahrt über den Vierwaldstättersee von Luzern nach Vitznau
    • Bergfahrt von Vitznau auf die Rigi und Talfahrt nach Arth-Goldau
    • Gepäckservice Basel SBB – Locarno – Brig – Interlaken – Luzern – Basel SBB
    • 5x Übernachtung mit Frühstück (F) in Schweizer 3* Hotels (Locarno, Brig, Interlaken, 2x Kriens) bei Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC
    • 1x Tagesteller im Glacier-Express (M)
    • 1x Abendessen (A) im Hotel in Brig
    • 1x Plakette für die Luzerner Fasnacht
    • Informationsmaterial
    • IGE-Reiseleitung
  • IHR REISEPREIS
    ab/bis Basel SBB pro Person
    im Doppelzimmer € 1.980,-
    Einzelzimmerzuschlag € 340,-


    Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind alle nicht erwähnten Mahlzeiten, Getränke,Trinkgelder und persönliche Ausgaben sowie Reiseversicherungen. Für diese Reise wird ein gültiger Personalausweis benötigt.

    Bitte beachten Sie eventuelle Sonderbestimmungen aufgrund der Corona-Pandemie. Nicht geeignet für Reisende mit Mobilitätseinschränkungen.

    min. Teilnehmerzahl: 20
    max. Teilnehmerzahl:
    Vorläufiger Anmeldeschluss: 02.01.2023

Nach oben