Die Schweiz feiert 175 Jahre Eisenbahn - und die IGE ist mit dabei: beim eindrucksvollen Festprogramm in Erstfeld und im Tessin sowie mit einer stilvollen ...
Rufen Sie uns an: +49 (0)9151-90 55-0
Eisenbahn-Romantik Reisen und Spielen mit Hagen von Ortloff

175 Jahre SBB und Rundfahrt mit dem berühmten Churchill-Pfeil

22.10. - 26.10.22
Schweiz

Die Schweiz feiert 175 Jahre Eisenbahn - und die IGE ist mit dabei: beim eindrucksvollen Festprogramm in Erstfeld und im Tessin sowie mit einer stilvollen Schienenkreuzfahrt durch die Alpenrepublik im legendären Churchill-Pfeil.

Ihre Reise-Highlights

  • Schienenkreuzfahrt mit dem Doppeltriebwagen Churchill-Pfeil
  • 3 x Mittagessen im Churchill-Pfeil
  • Bahndepot und Werkstätte Tessiner Regionalverkehr Bellinzona
  • 4*-Hotels
  • Gepäcktransfers
  • Jubiläumsticket zur freien Fahrt zu diversen Jubiläums-Veranstaltungen 175 Jahre SBB in Erstfeld und Bellinzona:
    • Bahnhofsfest Luzern möglich
    • Loksimulator, Gartenbahn Stansstad möglich
    • Besichtigung Depot Erstfeld möglich
    • Ausstellung Entlang der Bergstrecke in Erstfeld
    • Wasserkraftwerk in Amsteg möglich
    • Führung zum Gotthard-Basistunnel möglich
  • SAMSTAG, 22. OKTOBER 2022

    Individuelle Anreise nach Basel SBB. Gegen 7.30 Uhr Begrüßung durch die Reiseleitung. Dann starten wir unsere Gruppenreise mit einer Bahnfahrt nach Erstfeld. Anlässlich des großen Jubiläums 175 Jahre Schweizer Eisenbahn können wir dort bei SBB Historic hinter die Kulissen schauen und inmitten von geschichtsträchtigen Fahrzeugen die Ausstellung Entlang der Bergstrecke erleben. Außerdem ist das Wasserkraftwerk in Amsteg für Besucher geöffnet oder man kann an einer Führung zum Gotthard-Basistunnel teilnehmen. Mit dem speziellen Jubiläumsticket können auch Veranstaltungen in Luzern (Bahnhofsfest), Samstagern (SOB-Service-Zentrum) und Stansstad (Loksimulator, Gartenbahn) besucht werden. Im Ticket enthalten ist die freie Fahrt zwischen den Veranstaltungsorten. Am Abend individuelle Fahrt nach Brunnen, wo wir übernachten. Das Gepäck wurde vorher von Basel direkt zum Hotel transferiert.

    SONNTAG, 23. OKTOBER 2022 (F)

    Nach dem Frühstück nehmen wir einen Interregio, der uns über die Bergstrecke der Gotthardbahn nach Bellinzona bringt. Dort findet ein Tag der offenen Tür in der Werkstätte des Tessiner Regionalverkehrs sowie im größten Bahndepot des Tessins statt. Das benachbarte SBB-Werk Bellinzona hat ebenfalls seine Türen geöffnet. Dort können unzählige SBB-Lokomotiven in verschiedenen Ausbesserungsphasen bestaunt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, in Pollegio den Kommandoraum der Betriebszentrale Süd zu besichtigen, in der der gesamte Gotthardverkehr von der italienischen Grenze bis Arth-Goldau gesteuert und überwacht wird. Auch an diesem Tag steht wieder ein Jubiläumsticket zur Verfügung, mit dem alle Veranstaltungsorte besucht werden können. Am späten Nachmittag bringt uns ein Eurocityzug durch den Gotthard-Basistunnel nach Zürich Hbf. Weiterfahrt mit der S-Bahn nach Zürich-Altstetten, wo wir die nächsten drei Nächte verbringen werden.

    MONTAG, 24. OKTOBER 2022 (F, M)

    An diesem Morgen erwartet uns der eigentliche Höhepunkt dieser einzigartigen Bahnreise. Wir starten im legendären Doppeltriebwagen Churchill-Pfeil zu einer dreitägigen Schienenkreuzfahrt durch die Schweiz. Der erste Tag führt uns zunächst von Zürich-Altstetten über die großartige Rheinbrücke bei Eglisau und vorbei am Rheinfall in Schaffhausen entlang des Rheins nach Kreuzlingen. Dort geht es am Südufer des Bodensees entlang via Romanshorn nach Rorschach. Die Fahrt führt weiter durch das Rheintal in südlicher Richtung vorbei am Fürstentum Liechtenstein nach Sargans und weiter entlang des traumhaft gelegenen Walensees unterhalb der Churfirsten nach Pfäffikon am Zürichsee. Nach einem Fahrtrichtungswechsel überqueren wir den Seedamm und erreichen Rapperswil. Nun geht die Fahrt über Bauma und durch das Tösstal nach Winterthur und am Abend erreichen wir wieder Zürich-Altstetten. Unterwegs wird ein Mittagessen am Platz serviert.

    DIENSTAG, 25. OKTOBER 2022 (F, M)

    Am diesem Reisetag fährt uns der Churchill-Pfeil zunächst ein Stück entlang des Zürichsees, bis er kurz hinter Horgen den Großraum Zürich verlässt und über Zug und entlang des gleichnamigen Sees Arth-Goldau erreicht. Nach einem Fahrtrichtungswechsel fahren wir nun weiter am Westufer des Zuger Sees, um dann bei Immensee hinüber zum Vierwaldstättersee zu wechseln. Im Kopfbahnhof von Luzern heißt es abermals, die Fahrtrichtung zu wechseln. Danach beginnt die abwechslungsreiche Fahrt durch das Emmental und das Entlebuch. Die Route führt über Wolhusen, Langnau und Konolfingen nach Thun und weiter entlang des Thuner Sees über Spiez nach Interlaken. Dort haben wir ein wenig Aufenthalt, ehe es über die gleiche Strecke zurück nach Thun geht, um von dort den Weg über die Gürbetalbahn nach Bern zu nehmen. Von der Hauptstadt der Schweiz fahren wir über Burgdorf und Langenthal nach Olten und weiter über Aarau und Brugg zurück nach Zürich-Altstetten. Wieder gibt es ein Mittagessen am Platz.

    MITTWOCH, 26 OKTOBER 2022 (F, M)

    Am letzten Tag unserer Schienenkreuzfahrt begeben wir uns im komfortablen Churchill-Pfeil in die Westschweiz. Von Zürich-Altstetten führt die Route via Lenzburg und Suhr nach Zofingen. Dort machen wir einen Fahrtrichtungswechsel und über Langenthal und Burgdorf geht es noch einmal nach Bern. Von dort steuern wir Kerzers an und nach einem abermaligen Fahrtrichtungswechsel führt die Fahrt vorbei am Murtensee nach Payerne und weiter nach Yverdon-les-Bains am Neuenburger See. Wir umrunden schließlich den See und über Neuenburg geht es am Bieler See entlang nach Biel und über Solothurn nach Olten. Dann durchfahren wir den Hauenstein-Basistunnel und erreichen am späten Nachmittag den Bahnhof Basel SBB, wo unsere Kreuzfahrt mit dem legendären Churchill-Pfeil gegen 16 Uhr endet. An diesem letzten Reisetag genießen wir übrigens ein dreigängiges Mittagsmenü im Zug.
  • Unser umfangreiches Inklusiv-Leistungspaket:

    • Alle genannten Bahnfahrten in der Schweiz ab/bis Basel
    • Jubiläumsticket zur freien Fahrt zu den Ausstellungen am 22. und 23.10.2022
    • Sonderfahrt mit dem Doppeltriebwagen Churchill-Pfeil laut Programm. Änderungen der Strecken auf Grund von Baumaßnahmen sind ausdrücklich vorbehalten.
    • 1x Übernachtung mit Frühstück (F) im 4-Sterne-Hotel in Brunnen
    • 3x Übernachtung mit Frühstück (F) im 4-Sterne-Hotel in Zürich-Altstetten
    • 3x Mittagessen im Roten Pfeil (M) (2 x als Tagesteller und 1x als 3-Gang-Menü)
    • Besuch der diversen Jubiläums-Veranstaltungen in Erstfeld und Bellinzona
    • Gepäcktransfer von Basel nach Brunnen und von Brunnen nach Zürich-Altstetten
    • IGE-Reiseleitung
    • Informationsmaterial
  • IHR REISEPREIS
    ab/bis Basel SBB pro Person
    im Doppelzimmer € 1.990,-
    Einzelzimmerzuschlag € 300,-


    Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind alle nicht erwähnten Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben sowie Reiseversicherungen.

    Für diese Reise wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt. Bitte beachten Sie eventuellen Sonderbestimmungen aufgrund der Corona-Pandemie und die aktuell geltenden Impfbestimmungen.

    Nicht geeignet für Reisende mit Mobilitätseinschränkungen.

    min. Teilnehmerzahl: 40
    max. Teilnehmerzahl:
    Vorläufiger Anmeldeschluss: 21.08.2022

Nach oben