Erleben Sie großartige Landschaften und berühmte Gebirgsbahnstrecken:die alte Lötschbergstrecke, die Tenda-Linie durch die Seealpen zum italienischen Grenzort ...

Gebirgsbahnen Europas: durch die Südwestalpen

18.04. - 23.04.19
Schweiz
Erleben Sie großartige Landschaften und berühmte Gebirgsbahnstrecken:
die alte Lötschbergstrecke, die Tenda-Linie durch die Seealpen zum italienischen Grenzort Ventimiglia, die Pinienzapfen-Schmalspurbahn“ vom Mittelmeer durch die nördliche Provence und noch quer durch die Alpen von Gap an den Genfer See.
  • Donnerstag , 18. April 2019 (A)

    Individuelle Anreise nach Basel SBB; ca. 14.15 Uhr Empfang und Begrüßung durch die Reiseleitung. Regelzugfahrt von Basel zum Thuner See. Danach geht es weiter mit dem Regionalexpress über die alte Lötschbergstrecke nach Brig. Gemeinsamer
    Spaziergang durch die Altstadt von Brig mit ihren Patrizierhäusern. Abendessen und Übernachtung in Brig.

    Freitag , 19. April 2019 (F, P, A)

    Nach dem Frühstück geht es mit dem Eurocity durch den Simplontunnel und am Lago Maggiore entlang nach Mailand (inkl. kleine Picknick-Mahlzeit für unterwegs). Weiterfahrt im Regionalzug durch die Poebene, vorbei an Reisfeldern bis nach
    Turin und weiter nach Cuneo im Piemont. Ankunft am Nachmittag, Transfer, Spaziergang durch die Altstadt und über die große Piazza Galimberti. Feines piemontesisches Abendessen und Übernachtung im Hotel in Cuneo.

    Samstag , 20. April 2019 (F, M)

    Transfer zum Bahnhof. Am Morgen Abfahrt mit der Tenda-Bahn über eine der schönsten Strecken Europas, die von der Stilllegung bedroht ist. Es ist eine abwechslungsreiche Fahrt durch Tunnels, über riesige Viadukte, welche die Täler in großer Höhe überqueren und vorbei an malerischen, verträumten Dörfern bis zum italienischen Grenzort Ventimiglia. Es geht weiter nach Frankreich mit dem Regionalzug entlang der Cote d’Azur-Küste und vorbei an Monaco bis Nizza. Nach dem Mittagessen (inkl.) h aben Sie Zeit zur freien Verfügung. Flanieren Sie beispielsweise an der berühmten Mittelmeer-Uferpromenade „Promenade des Anglais“, am Hafenviertel oder in den verwinkelten Gassen der Altstadt. Übernachtung in Nizza.

    Sonntag , 21. April 2019 (F, A)

    Auch der heutige Vormittag ist zu Ihrer freien Verfügung. Starten Sie den Tag beispielsweise mit einem Spaziergang durch die Altstadt mit ihren schönen Barockbauten und prachtvollen Plätzen oder einem Bummel über den Blumenmarkt. Am Nachmittag Fahrt mit der „Pinienzapfen“-Schmalspurbahn „Chemin de Fer de Provence“ von Nizza in die nördliche Provence bis nach Digne-les-Bains. Die nicht elektrifizierte Meterspurstrecke verläuft mitten durch wunderschöne südalpine Gebirgsmassive mit engen Schluchten und Tälern. Bustransfer über eine ebenso herrliche Gebirgslandschaft via Sisteron zur Stadt Gap, gelegen an der „Route Napoleon“ in den Südalpen. Abendessen und Übernachtung in Gap.

    Montag , 22. April 2019 (F, M)

    Am Vormittag geht es mit dem Regionalzug über viele Viadukte und durch unzählige Tunnel sowie dem Croix-Haute-Pass nach Grenoble, der Stadt der Winterolympiade von 1968 in den französischen Alpen. Anschließend gemütlicher Spaziergang durch die Altstadt. Nach dem Mittagessen (inkl.) Bahnfahrt entlang des wunderschönen Sees „Lac du Bourget“ und durch die Savoyer Alpen mit einigen Tunneln über Bellegarde zum Genfer See nach Lausanne, dort Übernachtung in Bahnhofsnähe.

    Dienstag , 23. April 2019 (F)

    Am Morgen Möglichkeit eines Spaziergangs am Genfer See oder U-Bahnfahrt in Lausanne. Danach treten wir mit einem Intercity die Rückreise über Bern an (Zug Richtung St. Gallen). Weiter geht es mit dem Eurocity von Bern nach Basel SBB (Zug Richtung Hamburg-Altona). Gegen 14:00 Uhr Verabschiedung durch die Reiseleitung in Basel SBB und individuelle Heimreise.
  • Unser umfangsreiches Inklusiv-Leistungspaket:

    • Alle im Programmablauf genannten Bahnfahrten ab/bis Basel SBB
    • Alle im Programm genannten Busfahrten und Transfers
    • 5x Übernachtung mit Frühstück (F) in guten Mittelklassehotels der Landeskategorie (Brig, Cuneo, Nizza, Gap und Lausanne)
    • 2x Mittagessen (M) (Nizza und Grenoble)
    • 3x Abendessen (A) (Brig, Cuneo und Gap)
    • 1x Picknickessen (P)
    • Besondere Bahnstrecken:
    • alte Lötschbergstrecke Thuner See bis Brig,
    • Tenda-Bahn, Cuneo bis Ventimiglia
    • Schmalspurbahn „Chemin de Fer de Provence“, Nizza bis Digne-les-Bains
    • Croix-Haute-Bahnstrecke, Gap bis Grenoble
    • IGE-Reiseleitung
    • Informationsmaterial

     

    Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind alle nicht erwähnten Mahlzeiten, die Getränke und persönlichen Ausgaben sowie Reiseversicherungen. Für diese Reise wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt. Standardimpfungen werden empfohlen. Nicht geeignet für Reisende mit Mobilitätseinschränkungen.

  • Ihr Reisepreis
    ab/bis Basel SBB pro Person im Doppelzimmer € 1.590,-


    Einzelzimmerzuschlag € 270,-

    min. Teilnehmerzahl: 15
    max. Teilnehmerzahl: 20
    Vorläufiger Anmeldeschluss: 01.02.2019

Nach oben